TU Berlin

Entwerfen und Konstruieren - Verbundstrukturen

Fachgebietslogo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Willkommen im Fachgebiet „Entwerfen und Konstruieren - Verbundstrukturen“.

Lupe

Unsere gebaute Umwelt und Infrastruktur wie Straßen, Brücken, und Gebäude werden maßgeblich durch die Arbeit von uns Bauingenieur*innen geprägt. Mit einem qualitätsvollen Entwurf, der einfühlsamen Einbindung in das Umfeld, mit der angemessene Verwendung von Material und Konstruktion und unterstützt durch ein klares und innovatives Tragwerk leisten kreative Bauingenieur*innen einen maßgeblichen Beitrag zur Baukultur und Zivilisation.

In diesem Umfeld forscht das Fachgebiet Entwerfen und Konstruieren – Verbundstrukturen zu unterschiedlichsten Materialien und deren innovativen Kombination in effizienten und nachhaltigen Tragwerkwerken und Tragwerkskomponenten. Die Stärken der einzelnen Materialien können im Verbund optimal genutzt und ihre individuellen Schwächen vermieden werden. Ein zentrales Forschungsproblem solcher intelligenter Hybridkonstruktionen ist dabei immer die materialgerechte, dauerhafte Verbindung der unterschiedlichen Materialien.

Unser 15-köpfiges Fachgebiet forscht und lehrt am Institut für Bauingenieurwesen. Wir forschen im Bereich des ingeniösen Holz- und Holzhybridbaus, der Stahlbeton-Stahl-Verbindungstechnologie und der faserverstärkten Kunststoffe in Verbindung mit Holz und Beton. Daraus entwickeln wir leitungsfähige, hybride Tragwerke für eine nachhaltige Zukunft.

Forschung

Lupe

Unsere Forschung zur hybriden Bauweise kombiniert Materialien wie Holz, Beton, Faserverbundwerkstoffe, Stahl und Kunststoffe zu neuartigen, hocheffizienten Bauteilen und Tragwerken. Mehr...

Studium und Lehre

Lupe

Ein Schwerpunkt legt das Fachgebiet auf die intelligente Kombination unterschiedlicher Werkstoffe in Hybridtragwerken, was zu neuen und hocheffizienten Strukturen führt. Mehr...

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe